aktuelle Termine  

   

Login Form  

   

 

Baustelle in der Grundschule Cadolzburg !!!

Vom 16. bis 20.Oktober 2017 wird in der Pausenhalle unserer Schule eine „Großbaustelle“ eingerichtet! Jeweils zwei Klassen der 1. und 3. Jahrgangsstufe, sowie zwei Klassen der 2. und 4. Jahrgangsstufe bauen zusammen in gemischten Viererteams aus Holzklötzchen eine Stadt auf. Am Montag wurden bereits die ersten Türme mit Höhen von 1.86m und 1.93m gemessen! Verschiedene Brücken, ein Luxushotel und weitere Gebäude wurden anschließend mit Straßen verbunden. Nach einem gemeinsamen Stadtrundgang und einem letzten Blick auf das Gesamtkunstwerk durften dann alle auf Kommando die Gebäude zum Einsturz bringen. Die Kinder waren mit Begeisterung bei der Sache und erledigten sogar das abschließende Aufräumen der Bauklötze in Rekordzeit.   Wir danken dem Team vom Spielmobil Ratzefatz, das uns dieses Bauklötzchenprojekt  an die Schule gebracht hat.  (IP)  

  

  

 

 

 

 

 

 

 

Die Verkehrspolizei bei unseren Erstklässlern 

Am Freitag, den 13.10.2017 übten unsere ABC-Schützen unter der Aufsicht von zwei Verkehrspolizisten das richtige Überqueren der Straßen vor unserem Schulhaus. Alle waren mit Eifer bei der Sache und zeigten auch, was sie in den Tagen zuvor im Unterricht über Sicherheit im Straßenverkehr gelernt hatten. Die Kinder hatten sehr viel Spaß an dieser Aktion!   (IP)  

     


Sicherheit auf dem Schulweg für unsere Schulanfänger           

 

Am Donnerstag, den 14.September 2017 bekamen die ABC-Schützen der Grundschule Cadolzburg die vom ADAC gespendeten Warnwesten überreicht. In der abgedunkelten Aula wurde mit Taschenlampen das Fahrlicht eines Autos simuliert. Die Erstklässler konnten so sehr anschaulich den Unterschied erkennen, ob Kinder im Lichtkegel normale Kleidung trugen oder die reflektierenden Westen. Es bleibt zu wünschen, dass sowohl die Kinder, als auch deren Eltern, immer daran denken, diese Westen auf dem Schulweg zu tragen.   (IP)

 

 

Schulanfangsgottesdienst am 6.Oktober 2017

 

Am Freitag nach Erntedank feierten Kinder und Lehrer/innen unserer Schule gemeinsam den Schulanfangsgottesdienst in der Markgrafenkirche in Cadolzburg. Um 8.45 Uhr trafen sich die Schüler/innen der ersten und zweiten Klassen in der Kirche. Die Dritt- und Viertklässler kamen um 10.00 Uhr an die Reihe. Alle Kinder der zweiten bis vierten Klassen hatten sich an der Vorbereitung beteiligt. Das Bilderbuch von „Frederick“, der vor Beginn der dunklen Jahreszeit Farben sammelt, wurde von der Klasse 4a in Szene gesetzt und bildete die Grundlage für die Gestaltung des Schaubildes an einer Stellwand. Die Kinder sammelten vorab ihre guten Erfahrungen, die ihnen in Erinnerung geblieben sind und notierten sie auf Sonnenstrahlen aus gelbem Papier. Worte, die sie gerne hören, hielten sie auf bunten Papier-„Luftballons“ fest und befestigten sie ebenfalls an der Stellwand. Alle sangen miteinander ihre gut eingeübten Lieder  und machten mit Freude die passenden Bewegungen dazu.         (IP)

    

 

Erster Schultag in der Grundschule Cadolzburg

 

Am Dienstag, den 12.September versammelten  sich die neuen Erstklässler in der Aula zur Begrüßungsfeier ab 9.45 Uhr. Die Kinder mit ihren riesigen, wunderschön gestalteten Schultüten, aber auch deren Eltern und Angehörige erwarteten mit Spannung was nun folgen sollte. Rektorin Frau Oswald-Jung hieß die Gäste herzlich willkommen und die Kinder der Klasse 2a sangen mit Begeisterung die extra eingeübten Lieder zum Schulanfang vor. Sogar die Bürgermeister unseres Schulverbandes, die Herren Bernd Obst, Werner Tiefel und Alexander Fritz hatten sich für diesen Termin extra Zeit genommen. Frau Schellenberger las die Geschichte „Katzenjule in der Schule“ vor und die Kinder konnten dazu  simultan die Bilder aus dem Buch auf der Leinwand anschauen. Danach wurden die Schulanfänger von ihren Lehrerinnen persönlich begrüßt und in die Klassenräume geführt. Nach einer kurzen, ersten Schulstunde durften sich dann ab 11.00 Uhr die Eltern von ihren Schulkindern die Klassenzimmer zeigen lassen und natürlich ausgiebig fotografieren. In den Familien wurde dieser wichtige Tag im Leben anschließend noch gebührend gefeiert.  (IP)

 

   
© ALLROUNDER