aktuelle Termine  

01.06.2020
Pfingstferien
   

Login Form  

   

Kampf, Krieg und Turnier im Spätmittelalter

 

Am 11. April 2019 ging es für die Burgexperten der Grundschule Cadolzburg in die zweite Runde. Die erste zweite Klasse besuchte nun zum zweiten Mal die Cadolzburg. Dieses Mal standen die Ritter im Mittelpunkt.

Die Schüler erkundeten ausgehend von den ihnen bekannten Wappen auf einem großen Wandteppich allerlei Kampfszenen. Verschiedene Helme wurden herumgereicht und ausprobiert, sowie das Gewicht eines Kettenhemdes bestaunt. Nach Erklärungen über weitere Ausrüstungsteile und unterschiedliche Waffen wagten viele Kinder und auch die beiden Lehrerinnen einen Zweikampf.

Nach einem kurzen Abstecher auf den Wehrgang und einem Blick hinab verwandelten sich alle Kinder in Gäste und Teilnehmer eines mittelalterlichen Kolbenturniers. Unter Fanfaren und Applaus wurden drei Kämpfe in der Vorburg ausgetragen. Die Helmzier (ein Löwe bzw. Pinguin auf einem Fahrradhelm) wurde dabei mit einer Luftballonkeule dem Kontrahenten vom Kopf geschlagen.

Begeistert gab es einen neuen Stempel im Burgexperten-Pass und mit vielen neuen Informationen und Eindrücken ging es zurück in die Schule.

In den nächsten Wochen folgen die anderen zweiten Klassen und auch alle ersten Klassen machen sich voller Freude auf zum ersten Teil ihres Burgexperten-Diploms.

Ein herzliches Dankeschön gilt Frau Barbara Stockmann und Herrn Max Keck für die tolle Ausgestaltung unseres zweiten Kooperationsthemas „Ritter“.

ES

 

                 

 

   
© ALLROUNDER

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.